Probleme beim Vollzug der Steuergesetze


Diesmal geht es um die Probleme der Finanzverwaltung beim Vollzug der Steuergesetze, insbesondere bei der Bearbeitung der Einkommensteuer-Erklärungen.

Vor wenigen Wochen hat Christian Ahrendt, der neue Vizepräsident des Bundesrechnungshofs, auf dem 10. Deutschen Finanzgerichtstag in Köln den jüngsten Bericht seiner Behörde aus dem Jahr 2012 vorgestellt.

Die Bonner Prüfer haben untersucht, ob sich bei der Veranlagung der Arbeitnehmer etwas verbessert hat.

Das frustrierende Fazit lautet: Der gesetzesmäßige Vollzug der Steuergesetze ist weiterhin nicht gewährleistet.